Bredtmann
  • Klingelanlagen

FAQ's



» Fragen zur unsichtbaren Befestigung
Montageanleitung: Wie werden Türklopfer befestigt ?
Befestigungssysteme für unsere Türklopfer:

Die Art der Befestigung von Türklopfern kann von Fall zu Fall sehr verschieden sein aufgrund von Türen und deren Material oder Konstruktion oder auch Sicherheitsüberlegungen oder Design-Überlegungen von Eigentümern oder Mietern. Generell gibt es folgende Lösungen welche wir anbieten: Es sei jedoch vorweggenommen, daß wir unsere Türklopfer im Standard immer mit unsichtbarer Verschraubung ausliefern. Andere Befestigungsarten sind im Vorfeld der Bestellung mit uns abzustimmen, damit wir dies individuell in die Wege leiten können.

a) Sichtbare Verschraubung
b) Unsichtbare Befestigung durch Verschraubung oder durch Kleben

Zu a) Die sichtbare Verschraubung erfolgt durch Bohrungen an geeigneten Stellen wobei wir dies Bohrungen nachträglich und individuell für den Kunden vornehmen. Diese Bohrungen werden in der Regel versenkt, um den Kopf der Schraube aufzunehmen. Die Bohrugen können je nach Art des Klopfers teilweise so vorgenommen werden, daß diese durch den Klopfer-Arm verdeckt werden.

Zu b) 1: Die unsichtbare Befestigung durch Verschraubung erfolgt bei uns standardmäßig durch bereits ab Werk aufgebrachte rückseitige Gewindeaufnahmen, welche Gewindestifte aufnehmen. Die zuvor vermessene Tür wird durchbohrt, und die auf Maß abgelängten Stifte werden eingeführt und von innen mit Hutmuttern verschraubt. Die M4 Hutmuttern sind klein, fein  und unauffällig. Dennoch ist diese Befestigung geeignet ein Vielfaches der normalen Zugkräfte aufzufangen. Es wird selbst nicht mit größter Anstrengung gelingen, ohne Werkzeug den Türklopfer gewaltsam zu entfernen
        

Alle Befestigungsmaterialien werden mitgeliefert und sind aus Edelstahl. Standardmäßig lefern wir M4 Gewindestifte von 70 mm Länge mit den passenden Hutmuttern. Sollten diese in der Länge nicht ausreichen, was sehr selten wäre, teilen Sie uns dies bitte mit ,damit wir Ihnen kostenfrei die für Ihr Türblatt  passenden Gewindestifte beilegen können.

Zu b) 2: Die unsichtbare Befestigung durch Kleben ist eine Lösung für Kunden, welche ihre Tür nicht durch Bohrungen beschädigen möchten oder dürfen. Diese Befestigungsart ist nur möglich bei Türklopfern mit einer großen Fläche der Rückplatte, also nicht für alle Klopfer geeignet. Die Befestigung erfolgt über die Rückplatte des Klopfers, welche mit Sanitär Silikon aufgeklebt wird. Der Untergrund muß zuvor staub und fettfrei gemacht werden und nach dem Klebevorgang ist es erforderlich den Klopfer über Nacht fest zu arretieren, bis die Verbindung belastbar ist. Diese Arretierung ist oft schon mit einfachem Textilklebeband oder auch Paketklebefolie möglich, falls diese auf dem Untergrund sehr gut haftet. Ansonsten kommen eine Vielzahl von kurzzeitigen mechanischen Arretierungen in Betracht. Aus Sicherheitsgründen ist es erforderlich, die Art der Befestigung in zeitlichen Abständen zu überprüfen und gegebenenfalls zu erneuern. In der Regel halten diese Befestigungen jedoch über viele Jahre und sind nur mit äußerstem Krafteinsatz mutwillig zu lösen

Nach oben  

 
Zurück


Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort:

Passwort vergessen?

Verbesserungsvorschläge ?

Wir freuen uns immer über konstruktive Kritik, Verbesserungsvorschläge oder sonstige Hinweise.

Ihre Meinung

Showroom

Unbenanntes Dokument
Showroom

Showroom >> mehr Info !

Newsletter Anmeldung

eMail-Adresse

Parse Time: 0.095s